Fernwärme in der Firma Vial Charpentes AG

Grégoire Vial ist Besitzer und Direktor von Charpentes Vial SA, einem Holzbaubetrieb in Le Mouret. Seit den Anfängen um 1941 setzt die Firma zum Heizen ihrer Gebäude Holzabfälle ein. Diese werden heute auch in der Fernwärmeheizung der Gemeinde Le Mouret verwendet, die von Celsius, einem Unternehmen der Groupe E betrieben wird. Die dort zur Wärmeerzeugung benutzten Holzabfälle stammen aus seinem Betrieb sowie von Forêts-Sarine und heizen die Haushalte der Hochebene von Le Mouret. Herr Vial erklärt uns auch, welche Schwierigkeiten bei der Installation und dem Unterhalt einer solchen Heizanlage auftreten können, ob Projekte bestehen, sie zu vergrössern und ob es finanziell sinnvoll ist, wenn Gemeinden sich an das Fernwärmenetz von Le Mouret anschliessen.